Nepal - Kultur und Natur

Individualreise, 10 Tage: Kathmandu | Godavari | Dhulikhel | Nagarkot | Kathmandu

Reiseverlauf:

Tag 1: Kathmandu
Nach Ihrer Ankunft in Kathmandu folgt der Transfer vom Flughafen zum Hotel.
Übernachtung in Kathmandu.

Tag 2: Kathmandu
Heute Vormittag erwartet Sie eine Stadtbesichtigung von Kathmandu. Dabei besichtigen Sie unter anderem den Durbar Spuare, welcher für viele Besucher eine beliebte Attraktion aufgrund seiner außergewöhnlichen Architektur und seines künstlerischem Reichtums ist. Der zwischen 1200 und 1768 erbaute Komplex aus Palästen, Höfen und Tempeln mit hunderten erotischer Schnitzereien war früher der Sitz der Malla-Könige von Kathmandu, und Zentrum des religiösen und kulturellen Lebens.
Weiter geht es nach Swayambhunath, wo Sie die großartige Stupa bewundern können. Am Nachmittag folgt eine Besichtigung des Pashupatinath Tempels, einem der heiligsten Hindu Schreine der Welt sowie der Boudhnath Stupa. Diese ist die größte Stupa in Nepal, und eine der größten weltweit. Sie liegt östlich des Tals und wurde im 5. Jahrhundert vom Lichchhavi-König Mana Dev erbaut. Übernachtung in Kathmandu.

Tag 3: Kathmandu – Godavari
Heute erwartet Sie als erstes eine Dorfbesichtigung des Dorfes Harisiddhi.
Weiter geht es nach Godavari, wo Sie den wunderschönen botanischen Garten besuchen. Am Fuße des Phulchoki gelegen, bietet der botanische Garden von Godavari eine herrliche natürliche Schönheit. Übernachtung in Godavari.

Tag 4: Godavari – Bhaktapur – Kathmandu
An diesem Morgen fahren Sie zuerst nach Bhaktapur zur Stadtbesichtigung.
Bhaktapur war früher eine bedeutende Stadt im Tal – eine blühende Handelsstadt auf der Handelsstraße nach Tibet, die sich ihren traditionellen Charakter besser erhalten hat als die anderen beiden Städte, was auf seine isolierte Lage zurückzuführen ist. Sie gilt heute als klassisches Beispiel nepalesischen Stadtlebens und liegt ca. 14 km östlich von Kathmandu. Ihre Schönheit ist vor allem in den Holzschnitzereien verewigt, sowie in dem berühmten goldenen Tor.
Die Stadt ist berühmt für ihre Töpferei-Tradition, Webereien, Holzschnitzereien und anderes Kunsthandwerk. Desweiteren besichtigen Sie den Durbar Square sowie den Königspalast. Übernachtung in Kathmandu.

Tag 5: Kathmandu – Panauti – Dhulikhel
Heute fahren Sie nach Panauti, von wo aus Sie eine Wanderung nach Dhulikhel über Namobuddha beginnen.
Vor Beginn der Wanderung besichtigen Sie Panauti, ein typisches Newari-Dorf, 7 km südlich von Banepa. Dieses verträumte altertümliche Dorf ist berühmt für den frisch renovierten Indreshwor Mahadev Tempel, der bekannt ist für sein klassisches Design.
Wenn Sie schließlich gegen Abend in Dhulikhel ankommen, können Sie dort erst einmal den Sonnenuntergang genießen. Außerdem können Sie das beschauliche Dorfleben erleben, umgeben von der Schönheit der Berge und der Natur. Einmal in Dhulikhel angekommen, können Sie so viel oder so wenig unternehmen, wie es ihnen beliebt. Die Büsche und Wälder in und um die Stadt sind Lebensraum vieler Vogel- und Schmetterlingsarten. Auch Rhododendron und andere Pflanzen tragen zur Schönheit dieses Orts bei.

Tag 6: Dhulikhel – Nagarkot
Heute Morgen können Sie den Sonnenaufgang über Dhulikhel erleben, bevor Sie zum Tempel Changu Narayan fahren, wo Ihre Wanderung nach Nagarkot beginnt. Der Tempel Changu Narayan liegt am Ende einer langen Bergkette, die bis ins Tal hinunter zieht, und soll 323 von König Hari Dutta erbaut worden sein. Er gilt als der älteste Tempel im Tal und wurde 1979 in die Liste der UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen. Er ist Vishnu, dem "Gott der Erhaltung", gewidmet, und es gibt keinen Tempel, der reicher ausgeschmückt ist mit Licchavi-Skulpturen als der Changu Narayan-Tempel auf dem Gipfel des Hügels.
Nach ca. 12 km Wanderung kommen Sie dann in Nagarkot an. Diese winzige Siedlung schmiegt sich östlich von Kathmandu in 2.099 Metern Höhe dicht an einen Gipfel – weit weg vom Lärm der Stadt. Das Dorf liegt 32 km von der Stadt entfernt und ist berühmt für seinen Blick auf die Gebirgszüge des Himalaya von Dhaulagiri im Westen bis zum Everest und Kanchenjunga im Osten. Übernachtung in Nagarkot.

Tag 7: Nagarkot – Kathmandu
Genießen Sie den Sonnenaufgang über Nagarkot, bevor Sie schließlich nach Kathmandu zurück fahren. Übernachtung in Kathmandu.

Tag 8: Kathmadu
Heute unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung in Patan. Patan ist eine der bedeutendsten historischen Städte im Kathmandu Tal. Sie ist bekannt als Zentrum der schönen Künste, und berühmt für die hervorragenden Fähigkeiten seiner Kunsthandwerker. Patan ist eine von Grund auf buddhistische Stadt: historische Inschriften weisen auf seine frühe Bedeutung hin (die Stadt soll im 3. Jahrhunder vor Christus vom Feldherr Ashoka gegründet worden sein – wobei dies jedoch nicht historisch erwiesen ist). Außerdem besichtigen Sie den Durbar Square und den Royal Palace, den goldenen Tempel und den Kubeshwar Tempel.
Am Nachmittag besichtigen Sie noch Bungamati & Khokana. Diese typisch nepalesischen Zwillingsdörfer gehen auf das 16. Jahrhundert zurück und liegen südlich von Kathmandu inmitten einer typisch nepalesischen Landschaft. Die Schotterstraße, die zu diesen Dörfern führt, ist gesäumt mit chaityas (Tempeln) – passend für eine alte Prozessionsstraße. Bungamati ist berühmt als Winterquartier des Rato (roten) Machhendra-Gott von Patan, der jeden Winter in einem mächtigen Tempel im Shikhara-Stil residiert. Übernachtung in Kathmandu.

Tag 9: Kathmandu
Der letzte Tag steht Ihnen für letzte Einkäufe zur Verfügung. Übernachtung in Kathmandu.

Tag 10: Kathmandu
Frei bis zur Abreise. Später: Transfer zum Flughafen zu Ihrem Anschlussflug.

Privatreise zu Ihrem Wunschtermin

Die Reise ist täglich durchführbar.
Wir organisieren diese Reise individuell und massgeschneidert für Sie.
Teilen Sie uns einfach Ihren gewünschten Reisetermin und die Reisedauer mit.

Reisepreise:

StandardPreis pro Person im Doppelzimmer: ab EUR 1.000,-
SuperiorPreis pro Person im Doppelzimmer: ab EUR 1.050,-

Der Preis ist gültig bis 31. Dezember 2022Preise für Einzelreisende, Gruppen sowie Einzelzimmer- und Hochsaisonzuschlag auf Anfrage.
Diese Preise dienen lediglich der Orientierung. Auf Grund individueller Gestaltung (Ablauf, Hotels, etc.) und Wechselkursschwankungen wird jede Reise nach Anfrage tagesaktuell kalkuliert.

Im Reisepreis enthalten:

  • Privatreise ab Kathmandu
  • Unterbringung in der gebuchten Kategorie, inkl. Frühstück
  • Englischsprachige, örtliche Reiseleitung
  • Alle Transfers in privatem, klimatisiertem Fahrzeug
  • Alle Eintrittsgelder gemäß Programm

Im Reisepreis nicht enthalten:

  • Langstreckenflüge
  • Flughafensteuern
  • Visagebühren
  • Reiseversicherung
  • Weitere Mahlzeiten, Getränke
  • Ausgaben persönlicher Natur

Gern buchen wir auch die Langstreckenflüge für Sie. Teilen Sie uns dazu bitte die vollständigen Namen aller Reisenden, Ihren gewünschten Abflughafen und den genauen Reisetermin mit.