Mystisches Myanmar und ethnische Minderheiten

Individualreise, 13 Tage: Yangon | Mandalay | Pyin Oo Lwin | Heho | Pindaya | Inle See | Kengtung | Yangon

Reiseverlauf

Tag 1: Yangon
Ankunft in Yangon - Transfer - Übernachtung in Yangon

Tag 2: Yangon
Yangon liegt im fruchtbaren Deltaland des südlichen Myanmar am breiten Yangon Fluss. Man hat den Eindruck, dass die Stadt voller Bäume, Schatten und durch die Baumwipfel schimmernden Stupas ist. Erst im Jahre 1885 wurde sie zur Hauptstadt Myanmars, als die Engländer die Eroberung Nordmyanmars abgeschlossen hatten und somit die kurze Zeitspanne Mandalays als letztes burmesisches Königreich beendeten. Besichtigung in Yangon - Übernachtung in Yangon

Tag 3: Yangon - Bago
Ausflug nach Dala und Twante - Übernachtung in Yangon.

Tag 4: Yangon - Mandalay - Pyin Oo Lwin (Maymyo)
Transfer - Flug von Yangon nach Mandalay - Fahrt von Mandalay nach Pyin Oo Lwin, einem beliebten Ausflugsort in den Bergen, mit angenehm kühlen Kllima. - Übernachtung in Pyin Oo Lwin

Tag 5: Pyin Oo Lwin - Mandalay
Besichtigung in Pyin Oo Lwin - Fahrt von Pyin Oo Lwin nach Mandalay. - Übernachtung in Mandalay

Tag 6: Mandalay
Besichtigung in Mandalay. Mandalay war die letzte Hauptstadt Myanmars, ehe die Engländer die Herrschaft übernahmen und so hat sie noch immer große Bedeutung in kultureller Hinsicht wie auch geschichtlich. Sie ist diejenige unter den großen Städten, die am burmesischsten ist. Die buddhistischen Klöster in Mandalay gehören zu den wichtigsten des Landes. Ungefähr 60 % aller Mönche in Myanmar leben im Gebiet von Mandalay. Ihren Namen verdankt die Stadt dem Mandalay Hill, einem 236 m hohen Hügel, der sich nordöstlich des Mandalay Forts mit dem königlichen Palast erhebt. - Übernachtung in Mandalay

Tag 7: Mandalay - Heho - Pindaya
Transfer - Flug von Mandalay nach Heho - Fahrt von Heho nach Pindaya - Übernachtung in Pindaya

Tag 8: Pindaya - Inle Lake
Besuch der Pindaya Höhlen - Fahrt von Pindaya zum Inle See - Bootsfahrt auf dem Inle See. Der Inle See, im Shan Staat gelegen, ist ein stilles Gewässer bedeckt mit schwimmenden Vegetationsinseln und Kanus voller geschäftiger Fischer. Hohe Berge säumen den See auf beiden Seiten und am Ufer und auf den Inseln im See befinden sich 17 Dörfer auf Stelzen, in denen hauptsächlich Intha leben. Genießen Sie die spektakuläre Umgebung und beobachten Sie die Fischermänner, die mit ihrer einzigartigen "Bein-Ruder" Technik, sich auf dem See fortbewegen. Besuchen Sie einen örtlichen Markt und ein Intha Dorf am See (bitte beachten Sie, dass kein Markt an Vollmond- und Neumondtagen stattfindet). - Übernachtung in Inle Lake

Tag 9: Inle Lake - Heho - Kengtung
Fahrt vom Inle See nach Heho - Flug von Heho nach Kengtung, in der östlichsten Ecke des Shan Staates. - Transfer - Rundgang um einen Einblick in das einheimische Leben dieses Landes zu bekommen - Übernachtung in Kengtung

Tag 10: Kengtung
Kengtung ist ein verschlafenes aber historisch bedeutsames Zentrum für die Kultur der Khun. Kengtung ist von Dörfern der Wa, Shan, Akha und Lahu umgeben. Die Stadt ist hübsch um einen kleinen See herum gebaut und umgeben von Wa, Shan, Akha und Lahu Dörfern. Auffällig sind die alten Buddhistischen Tempel und einige Bauten aus der Britischen Kolonialzeit, die jedoch langsam am Zerfallen sind. Besichtigung in Kengtung

Tag 11: Kengtung
Besuch des farbenfrohen Zentral-Markts, Hauptanziehungspunkt der Stadt. Eine ethnische Vielfalt von Angehörigen der Ekaw, Akha, Shan, Khun und Lahu ist zu sehen. Ausflug in die faszinierende Bergwelt um Kengtung. Besuch einiger Bergdörfer. Übernachtung in Kengtung

Tag 12: Kengtung - Yangon
Vormittag zur freien Verfügung - Transfer - Flug von Kengtung nach Yangon - Transfer - Übernachtung in Yangon

Tag 13: Yangon
Transfer

Preise

Standard (2-3 Sterne)Preis pro Person im Doppelzimmer: ab EUR 2.350,-
Superior (3-4 Sterne)Preis pro Person im Doppelzimmer: ab EUR 2.520,-
Deluxe (4-5 Sterne)Preis pro Person im Doppelzimmer: ab EUR 2.740,-

Die Preise gelten bis 31. Oktober 2022Preise für Einzelreisende, Gruppen sowie Einzelzimmer- und Hochsaisonzuschläge auf Anfrage.
Diese Preise dienen lediglich der Orientierung. Auf Grund individueller Gestaltung (Ablauf, Hotels, etc.) und Wechselkursschwankungen wird jede Reise nach Anfrage tagesaktuell kalkuliert.

Im Reisepreis enthalten:

  • Privatreise ab/bis Yangon
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Unterbringung in gebuchter Hotelkategorie inkl. Frühstück
  • Sämtliche Transfers in privaten klimatisierten Fahrzeugen
  • Inlandsflüge gemäß Programm
  • Sämtliche Bootsfahrten gemäß Programm
  • Alle Besichtigungen gemäß Tourverlauf inkl. Eintrittsgelder
  • Visagenehmigung

Im Reisepreis nicht enthalten:

  • Langstreckenflüge
  • Visagebühren
  • weitere Mahlzeiten, Getränke
  • Reiseversicherung
  • persönliche Ausgaben

Bei Interesse fragen Sie uns bitte nach der ausführlichen Reisebeschreibung.

Gern buchen wir auch die Langstreckenflüge für Sie. Teilen Sie uns dazu bitte die vollständigen Namen aller Reisenden, Ihren gewünschten Abflughafen und den genauen Reisetermin mit.