Die Ebene der Tonkrüge

Reisebaustein, 4 Tage: Luang Prabang | Phonsavanh | Luang Prabang

Tourverlauf

Tag 1: Luang Prabang - Phonsavanh
Auf dem Landweg von Luang Prabang nach Phonsavanh (Xieng Khuang)
Auf Ihrer gemächlichen Fahrt über eine Bergstrasse erschliessen sich Ihnen atemberaubende Panoramen mit bewaldeten Bergen, grünen Tälern und Karstformationen.
Tag 2: Phonsavanh
Exkursion zur Ebene der Tonkrüge (Stätte 1 und 2) und nach Muang Khoun
Verbringen Sie kurze Zeit in den lokalen Märkten. Anschliessend besichtigen Sie die Ebene der Tonkrüge, ein weitreichendes Gebiet, das sich rund um Phonsavanh vom Südwesten in den Nordosten erstreckt. Weit verstreut auf der ebenso geheimnisvollen wie antiken Ebene befinden sich über 300 riesige, aus Stein gehauene Krüge. Die Krüge sind zwischen 1 bis 3,25 Meter hoch und wiegen jeweils bis zu sechs Tonnen. Über den Zweck der schätzungsweise 2500 bis 3000 Jahre alten Krüge gibt es verschiedene Mutmassungen. Einer Legende zufolge liess König Khun Chuang die Krüge für die Lagerung von Wein erschaffen, mit dem seine Eroberung der Provinz im 6. Jahrhundert gefeiert werden sollte. Unser heutiger Ausflug widmet sich den Stätten I und Ii von den vielen bereits entdeckten Stätten. Zwischenaufenthalt im Dorf Ban Na Pia (War Spoon Dorf).
Anschliessend geht es weiter nach Muang Khoun. Die alte Hauptstadt diente der königlichen Familie Xieng Khuang als Hauptsitz und wurde im Indochinakrieg zerstört. 1975 wurde die Stadt mit dem herrlichen Panorama auf die umliegenden Berge wieder neu errichtet und besticht heute mit typisch laotischen Häuserreihen aus Holz und einem Markt. Besuch des Wat Phia Wat, That Foun und That Chomphet.
Tag 3: Phonsavanh - Luang Prabang
Auf dem Landweg von Phonsavanh (Xieng Khuang) nach Luang Prabang, mit Besichtigung von Muang Sui
Eine langsame Fahrt auf Bergstrassen mit herrlichem Blick auf die bewaldeten Berge, üppigen Täler und Karstformationen. Machen Sie Halt in Muang Sui und besuchen Sie den malerischen Nong Tang See, der von Kalksteinfelsen umgeben ist, sowie das umfangreiche Höhlennetz von Tham Pha. Erst kürzlich entdeckt, enthält diese Höhle ein 5m hohes Buddha-Bildnis aus dem Jahr 777 n. Chr., das von Gold- und Holzstatuen kleinerer Grösse umgeben ist.
Tag 4: Luang Prabang
individuelle Weiterreise.

Preise

Standard (2-3 Sterne)Preis pro Person im Doppelzimmer: ab EUR 510,-
Superior (3-4 Sterne)Preis pro Person im Doppelzimmer: ab EUR 550,-
Deluxe (4-5 Sterne)Preis pro Person im Doppelzimmer: ab EUR 590,-

Die Preise gelten bis 31. Oktober 2022 Preise für Einzelreisende, Gruppen sowie Einzelzimmer- und Hochsaisonzuschläge auf Anfrage.
Diese Preise dienen lediglich der Orientierung. Auf Grund der individuellen Gestaltung (Ablauf, Hotels etc.) und Wechselkursschwankungen wird jede Reise nach Anfrage tagesaktuell kalkuliert.

Im Reisepreis enthalten:
  • Privattour ab/bis Luang Prabang
  • Deutschsprachige, örtliche Reiseleitung
  • Unterbringung in gebuchter Hotelkategorie inkl. Frühstück
  • Inlandsflüge gemäß Programm
  • Bootsfahrten gemäß Programm
  • Sämtliche Transfers in privaten klimatisierten Fahrzeugen
  • Alle Besichtigungen gemäß Tourverlauf inkl. Eintrittsgelder

Im Reisepreis nicht enthalten:

  • Visagebühren
  • Inlandsflughafensteuern, falls nicht bereits im Ticket enthalten
  • weitere Mahlzeiten, Getränke
  • persönliche Ausgaben

Bei Interesse fragen Sie uns bitte nach der ausführlichen Reisebeschreibung.
Gern buchen wir auch die Langstreckenflüge für Sie. Nennen Sie uns einfach Ihren gewünschten Reisetermin und den Abflughafen.