Die Backwaters in Kerala

Individualreise, 10 Tage/9 Nächte: Mumbai (Bombay) | Cochin | Periyar | Kumarakom | Alleppey | Kovalam | Mumbai

(Diese Tour eignet sich hervorragend für eine individuelle Verlängerung am Strand von Kovalam. Beachten Sie dazu auch unsere Angebote zu traditionellen Ayurveda-Resorts in Indien.)
Der ganze Bundesstaat Kerala ist mit vielen Flüssen gesegnet, viele sind noch unberührt. Die Wasserstrassen (Backwaters) Keralas sind für das Wirtschaftsleben des Staates von grosser Bedeutung, da sie abgelegene Dörfer und Inseln mit dem Festland verbinden. Es ist eine einzigartige Erfahrung, in den "Backwaters" mit dem Boot unterwegs zu sein und die Schönheit der Landschaften und Dörfer Keralas in sich aufzunehmen. Hausboote, auch als "kettuvallam" oder Reisboote bekannt, sind heute eine der grossen Attraktionen für Besucher Keralas, doch früher wurden diese Boote genutzt, um Reissäcke zu transportieren. Diese Hausboote werden mit einheimische Materialien wie Bambusstangen, Kokosfaserseilen, Bambusmatten, Teppichen usw. auf einzigartige Weise gestaltet und bieten eine hervorragende Möglichkeit, die faszinierende Schönheit der Backwaters zu entdecken und zu geniessen. Der anmutige Charme und die traditionelle Gestaltung der Boote verleihen Ihrer Kreuzfahrt auf den glitzernd blauen Gewässern einen zusätzlichen Reiz.

Reiseverlauf

Tag 1: Ankunft in Mumbai
Ihr Zimmer ist heute ab 12:00 Uhr für Sie reserviert und kann sofort bezogen werden. Ankunft am späten Abend oder in den ersten Stunden des zweiten Tages.

Tag 2: Mumbai
Nachdem Sie sich erholt und den Jetlag überwunden haben, erkunden Sie am späteren Vormittag Mumbai. Das "Gateway of India" ist die Hauptattraktion der Stadt. Mani Bhawan, auch als Gandhi-Memorial bekannt, ist das Haus, in dem Mahatma Gandhi einst in Mumbai wohnte. Die Promenadenstraße "Marine Drive" wird wegen ihrer abends leuchtenden Laternen auch als "Queen’s necklace" bezeichnet. Der Strand von Juhu ist 5 km lang und zieht täglich viele Besucher an. Besuchen Sie auch Parks wie die Hängenden Gärten und den Kamla Nehru Park. In Chowpatty erleben Sie einen der beliebtesten Strände von Mumbai.. Rückkehr ins Hotel und Übernachtung.

Tag 3: Mumbai - Cochin
Morgens Abflug nach Cochin. Die Stadt Cochin (Kochi) besitzt einen der schönsten Häfen am Arabischen Meer und ist seit Jahrhunderten ein Anlaufhafen für Händler aus aller Welt. Ihr kosmopolitischer Charakter spiegelt sich in der Bauweise wieder, die von Einflüssen verschiedener Weltgegenden geprägt ist. Da Angehörige verschiedenster Nationalitäten sich in der Stadt niedergelassen haben, begegnen uns bei unserer Erkundung der Straßen und Wasserwege chinesische, jüdische, portugiesische, niederländische und englische Architekturstile. Die Stadt wurde 1341 gegründet, nachdem durch eine Überflutung der Lagunenlandschaft ein sicherer, natürlicher Hafen entstanden war, und wurde rasch zum bedeutendsten Hafen der Malabar-Küste. Ab dem 15. Jahrhundert, als die königliche Familie aus dem 50 km nördlich gelegenen Muziris in die Stadt gezogen war, zog die Stadt jüdische, arabische und christliche Siedler aus dem Nahen Osten an. Die Europäer ließen sich ab dem 16. Jahrhundert hier nieder. Portugiesen, Niederländer und Briten wetteiferten miteinander um die Herrschaft über den Hafen und den lukrativen Gewürzhandel. Am Abend erleben Sie eine einstündige Kathakali-Darbietung – eine traditionelle Tanzform aus Kerala.

Tag 4: Cochin
Lernen Sie Cochin mit einer geführten Stadtbesichtigung am Vormittag kennen.
Die Stadt gliedert sich in drei unterschiedliche Teile: Ernakulam, der moderne Stadtteil im Osten, sowie die beiden älteren Viertel Mattancherry und Fort Cochin, die sich auf einer Halbinsel im Westen befinden. Am leichtesten kommt man mit der Fähre durch die Stadt, oder man geht zu Fuß durch die schmalen Straßen und über Brücken.
Sie werden heute die alten Stadtteile zu Fuß erkunden. Unser Rundgang führt uns ins jüdische Viertel, wo wir auch die Pardesi-Synagoge besichtigen, dann zum Mattancherry-Palast, der hier auch als Niederländischer Palast bekannt ist, weiter nach Fort Cochin, dessen Straßen und Häuser an Europa erinnern, zu den chinesischen Fischernetzen am nördlichen Ufer von Fort Cochin, sowie zur St. Francis Kirche nahe einem typisch englischen Dorfanger. Ein ganz besonderes Erlebnis ist es, die Fischer mit ihren chinesischen Netzen an Hebebalken zu beobachten, während die Sonne untergeht.

Tag 5: Cochin - Periyar
Heute Morgen reisen Sie mit dem Auto etwa 4 Stunden nach Thekkady, dem Ausgangspunkt für einen Besuch des Periyar Wildlife Sanctuary. Nach der Ankunft beziehen Sie Ihr Ferienhaus. Der Name Thekkady lässt alle, die diesen Ort schon einmal besucht haben, an Elefanten, endlose Hügelketten und duftende Gewürzplantagen denken. Und die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt des Periyar Wildlife Sanctuary ist einfach überwältigend. Dieses Reservat für Wildtiere ist der natürliche Lebensraum zahlreicher Tierarten. Der Periyar-See ist ein Paradies für Naturliebhaber. Dort haben Sie Gelegenheit, wilde Tiere durch den Dschungel streifen zu sehen. Auch für die Vogelbeobachtung ist der See ein idealer Ort. Die größte Attraktion sind hier jedoch die frei lebenden Elefantenherden, die zum Spielen in den See kommen. Von einem Beobachtungsturm inmitten des Waldes aus haben Sie einen großartigen Blick über das Gebiet.

Tag 6: Periyar - Kumarakom
Was könnte idyllischer sein, als den Tag mit einer Bootsfahrt auf dem Periyar-See am frühen Morgen zu beginnen! Mit einer Fläche von 300 Quadratmeilen ist Periyar eines der größten und am meisten besuchten Wildreservate in Indien. Es ist Teil der "Project Tiger"-Kampagne, und zu den dort heimischen Tierarten gehören Elefanten, Hirsche, Wildschweine, Tiger, Leoparden, Bisons, Affen und Malabar-Squirrels (Rieseneichhörnchen). Zwar könnte es sich als schwierig erweisen, tatsächlich einen Tiger oder Leoparden zu Gesicht zu bekommen, doch die Landschaft mit ihren bewaldeten Hügeln und Tälern ist ein wunderbarer Ort, um die Natur zu genießen. Sie kehren zum Frühstücken in Ihre Ferienanlage zurück. Dann zeigt Ihnen ein ortsansässiger Reiseführer die Gewürzplantagen, auf denen Kardamon, Pfeffer und andere Spezialitäten der Gegend angebaut werden. Später folgt eine etwa dreistündige Fahrt nach Kumarakom. Eine alte Gummiplantage rund um den Vembanad-See wurde von der Tourismusbehörde Keralas in ein Vogelschutzgebiet umgewandelt. Der Vembanad-See bildet mit den ihn umgebenden majestätischen Kanälen, Bächen und Seitenärmen eine wunderschöne, weitverzweigte Wasserlandschaft. Diese Gegend dient vielen Zugvögeln als Winterquartier, darunter Schlangenhalsvogel, Zwergscharbe, Nachtreiher, Feuerrückenspecht, Weißbrust-Kielralle und viele andere schöne Vögel. Nach dem Mittagessen besuchen Sie das Vogelschutzgebiet mit einem einheimischen Naturkundler und unternehmen, soweit es möglich ist, Tierbeobachtungen vom Boot aus. Übernachtung in Kumarakom

Tag 7: Alleppey (Backwaters)
Nach dem Frühstück fahren Sie zur Fähranlegestelle, wo Sie an Bord Ihres Hausbootes gehen. Wir haben für Sie ein privates Hausboot mit einer Kabine reserviert, das bis zum Sonnenuntergang fährt und dann bei Alleppey für die Nacht vor Anker geht. Ihr Boot verfügt über einen Balkon mit bequemen Sesseln (ideal für einen Gin-Tonic bei Sonnenuntergang!). Die Kabine ist komplett eingerichtet und ein privates Badezimmer grenzt daran an. Das Boot ist mit einer komplett eingerichteten Küche ausgestattet, und ein erfahrener Koch reist mit, der für Sie Spezialitäten aus der Küche Keralas mit Meeresfrüchten und frischem Gemüse zubereitet. Das ist die Gelegenheit für Sie, ein paar ausgezeichnete Rezepttips mitzunehmen! Übernachtung an Bord des Hausbootes.

Tag 8: Backwaters - Trivandrum (Kovalam Beach)
Heute werden Sie von Vogelgezwitscher und dem Plätschern des Wassers geweckt. Ihr reichhaltiges Frühstück wird vor Ihren Augen zubereitet. Genießen Sie es, während Sie auf den endlosen Gewässern dieser Backwaters gemächlich dahingleiten. Das Boot durchfährt verschiedene Kanäle und Wasserwege, von denen aus Sie einen Einblick in das ländliche Leben bekommen. Wenn Sie möchten, legen Sie an, wo immer Sie wollen, und lassen Sie sich von Ihrem Bootsmann zu einem der Häuser bringen, um mit Einheimischen ins Gespräch zu kommen und zu erfahren, wie sie leben. Später am Tag verlassen Sie das Hausboot und steigen in Ihr Auto, um in etwa 4 Stunden nach Trivandrum (Kovalam Beach) zu fahren. Ankunft direkt an Ihrer Ferienanlage, wo Sie den Rest des Tages zur freien Verfügung haben. Übernachtung in Ihrer Ferienanlage am Strand.  (Individuelle Verlängerung möglich! Wir erstellen Ihnen dazu gern ein Angebot.)

Tag 9: Trivandrum - Mumbai
Vormittag zur freien Verfügung am Strand. Später werden Sie für den Rückflug nach Mumbai zum Flughafen gebracht. Ankunft in Mumbai und letzte Übernachtung in Indien in einem Flughafenhotel. Ruhen Sie sich etwas aus, bevor Sie zur Weiterreise zum Flughafen gebracht werden

Tag 10: Abreise Mumbai
Wir sind Ihnen beim Erreichen Ihres Anschlussfluges behilflich.

Privatreise zu Ihrem Wunschtermin

Die Reise ist täglich durchführbar.
Wir organisieren diese Reise individuell und massgeschneidert für Sie.
Teilen Sie uns einfach Ihren gewünschten Reisetermin und die Reisedauer mit.

Reisepreis

Standard (3+ Sterne-Hotels)Preis pro Person im Doppelzimmer: ab EUR 1.520,-
Superior (4+ Sterne-Hotels)Preis pro Person im Doppelzimmer: ab EUR 1.710,-
Deluxe (5 Sterne Taj-Hotels)Preis pro Person im Doppelzimmer: ab EUR 2.850,-

Der o.g. Preis ist gültig bis 30. September 2022 Preise für Einzelreisende, Gruppen sowie Einzelzimmer- und Hochsaisonzuschlag auf Anfrage.
Diese Preise dienen lediglich der Orientierung. Auf Grund individueller Gestaltung (Ablauf, Hotels, etc.) und Wechselkursschwankungen wird jede Reise nach Anfrage tagesaktuell kalkuliert.

Im Reisepreis enthalten:

  • Individualreise ab/bis Mumbai
  • Begrüßung am Flughafen bei Ankunft
  • Unterbringung in der gebuchten Kategorie, inkl. Frühstück
  • Vollpension während des Hausbootaufenthalts
  • Englischsprachige, örtliche Reiseleitung
  • Alle Transfers in privatem, klimatisiertem Fahrzeug
  • Inlandsflüge in Economy Class: Mumbai - Cochin, Trivandrum - Mumbai
  • Bootsfahrt auf dem Periyar-See
  • Kathakali Tanzaufführung in Cochin
  • Alle Eintrittsgelder gemäß Programm

Im Reisepreis nicht enthalten:

  • Visagebühren
  • Flughafensteuern
  • Weitere Mahlzeiten, Getränke
  • Ausgaben persönlicher Natur

Gern buchen wir auch Ihre Langstreckenflüge ab/bis Deutschland für Sie. Nennen Sie uns einfach Ihren Abflughafen und den gewünschten Termin.